Mittwoch, 12. Juni 2013

Aus alt mach neu...

Wer in der Schule mit neuen Medien unterrichten will, muss mit jenen infrastrukturellen Ressourcen auskommen, die vorhanden sind. Da heißt es nicht selten, erfinderisch zu sein. Fünf Anregungen, wie man aus Bewährtem etwas  Neues schaffen kann, gibt Edudemic im Artikel 5 Ways To Have A High-Tech Classroom With What You Already Have. Vielleicht findet man hier die eine oder andere Idee für den eigenen Unterricht. Ebenso spannend, wenn auch durch gesponsert, ist die History of Classroom Technology, ein Überblick über verschiedene im Unterricht eingesetzte Tools.

Irgendwie dazu passend auch ein Artikel von Larry Ferlazzo, wie man Kolleginnen und Kollegen, die sich gegen den Einsatz von Medien im Unterricht wehren, vielleicht doch dazu bringen kann, Medien einzusetzen: A Few Simple Ways To Introduce Reluctant Colleagues To Technology. Der Beitrag 5 Ways To Support Teachers Skeptical Of Technology gibt interessante Tipps, die auch echte Verweigernde aufweichen sollten. Ebenso ist My 5 Secrets for Supporting Reluctant Teachers in Tech Integration zu lesen. Und auch für Moodle gibt es einen ähnlichen Beitrag mit 10 ways to get reluctant teachers to use Moodle. In eine ähnliche Richtung geht der Beitrag Too Late to Learn? Helping the Reluctant With Technology. Wie sich Lehrende beim Einsatz neuer Medien fühlen, zeigt  How Teachers Are Feeling About Education Technology.

Einige traditionelle Materialien finden im Alltag weiterhin Anwendung, auch wenn es digitale Alternativen gibt. So beispielsweise Klebezettel. Einen Überblick über diese Materialien finden sich im Artikel Better Than a Smartphone? 5 Old-School Tools Your Business Still Needs. So können beispielsweise Klebezettel, ich will keine Marke nennen, auf unterschiedlichste Arten in den Unterricht eingebaut werden: 7 Easy Icebreakers you can do with Post-it Notes.

Eine Gegenüberstellung traditioneller und neuer Medien gibt The 5 Important Elements of the 21st century classroom. Dabei werden nicht nur gedruckte und digitale Schulbücher einander gegenübergestellt, sondern unter anderem auch passende Lesegeräte. Außerdem wird das "moderne" Klassenzimmer unter die Lupe genommen. Spannend in diesem Zusammenhang ist auch, dass es Technologien gibt, die sich nicht ändern, die manchmal unpraktisch sind und dennoch überleben, wie der Beitrag 5 Stalled Technologies verdeutlicht.

Und was wird es 2020 im Unterricht nicht mehr geben? Hier ein kleiner Überblick über 21 Things That Will Be Obsolete by 2020.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen