Donnerstag, 25. April 2013

Technologie im Unterricht benutzen oder sie wirklich integrieren?

Es macht einen Unterschied, wie Technologien im Unterricht angewandt werden. Oftmals sind sie Stand-Alone-Lösungen ohne didaktische Einbettung, oftmals werden sie "nur" zur Veranschaulichung herangezogen. Der Artikel 12 Ways To Integrate (Not Just Use) Technology In Education zeigt sehr schön, woran die Integration der Bildungstechnologie festzumachen ist und folglich auch, wie neue Medien eingesetzt werden sollen, um auch einen Mehrwert zu erzielen. Dass es sich hier um eine Unterscheidung nach Web 1.0 und Web 2.0 handelt, lässt sich an einigen der Kategorien deutlich erkennen. Es geht darum, nicht nur instruktiv zu arbeiten, sondern die Lernenden in einem konstruktivistischen oder sogar konnektivistischen Sinn am Lernprozess teilhaben zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen